Zum Henker mit den Henks 09.-10.09.2005

  Zum Henker mit den Henks 09.-10.09.2005

Zum Henker mit den Henks 09.-10.09.2005

Comedy-Thriller von Norman Robbins
ein Thalia-Workshop-Projekt 
Regie: Holger Pohl 

Es ist was faul im Monument House, dem Sitz der Familie Henk. Der Anwalt Mortimer Crayle, der die verbliebenen fünf Familienmitglieder ins Haus geladen hat, um das Erbe aufzuteilen, spielt offensichtlich kein astreines Spiel. Und da die Henks seit vierhundert Jahren dafür bekannt sind, jeden aus dem Weg zu räumen, der ihnen nicht passt, kommt es schnell zu einem fröhlichen und schwarzhumorigen Morden, in das auch scheinbar Unbeteiligte hineingezogen werden. Mit bösem Witz und vergiftetem Sherry werden immerhin acht Figuren auf sehr fantasievolle Weise beseitigt.

Mitwirkende: 

Athene Henk - Petra Schwarz
Henrietta Henk - Christina-Maria von Gusinski
Fabia Henk - Marion Noack
Augusta Henk - Annette Laue
Octavia Henk - Iris Haller
Larry Lewiss - Hanno Galensa
Edna Honeywell - Sonja Schmerling
Vernon Previtt - Thomas Hein
Zoe Mapleton - Tugba Özdönmez
Mortimer Crayle - Werner Schlichting

In Memoriam - Jörn Schunck †
Regie - Holger Pohl
Souffleusen - Gisela Eilers, Esther Lewerenz
Inspizienz - Philipp Kuhr
Maske - Petra Göttsche
Kostüme/Schaukasten - Erika Schlichting
Bühnenbild - Walter Hoger
Bühnenbau - Jürgen Dießner, Uwe Mencke und das Thalia-Team
Beleuchtung - Gerald Geib

Aufführungsrechte: VVB Norderstedt