Kommissar Zimmermann und die Liebe zum Theater

  Kommissar Zimmermann
 

10.-13.05.2012 + 19.05.2012

Gastspiel bei der Hennebergbühne Poppenbüttel
24. August 2012
25. August 2012
26. August 2012

Kriminalkomödie in 2 Akten von Thomas Matschoß
Regie: Peter Lewerenz

Bildergalerie
Kommentare


Inhalt

Im Stadttheater Wilhelmshaven wird Hamlet von Shakespeare gegeben. In der Schlussszene passiert ein Mord, was zum Abbruch des Stückes führt.

Im Zuschauerraum sitzt Kommissar Zimmermann. Er ist Theaterfan. Seit seiner Kindheit hat er kaum eine Aufführung im Theater versäumt, aber an diesem Abend betritt er nun zum ersten Mal in seinem Leben die Bretter, die die Welt bedeuten.

Die Ermittlungen stellen die Liebe des Kommissars zum Theater auf eine harte Probe, denn eigentlich könnte jeder der von ihm bewunderten Schauspieler der Täter sein und dann ist da ja noch der Intendant und Regisseur, der als nächstes den Woyzeck inszeniert, ein Stück über einen Mörder aus Eifersucht.

Kommissar Zimmermann und die Liebe zum Theater ist ein ebenso spannendes wie unterhaltsames Kriminalstück, das den alltäglichen Wahnsinn des Theaterlebens humorvoll persifliert.


Mitwirkende

Markus Zimmermann, KK - Steffen Hahn
Egbert Dahlow, Schauspieler - Holger Pohl
Martina Gontárd, Schauspielerin - Esther Lewerenz
Laura-Maria Bergner, Schauspielerin - Romy Koitzsch
Joachim Palthofen, Schauspieler - Joachim „Sandro“ Kümmerlehn
Georg Benzel, Schauspieler - Felix Eckhardt
Walter Müller-N., Intendant - Dirk Timmermann
Sophia Terneck, Requisiteurin - Tanja Kuschel
Meike Babel, Regieassistentin - Petra Schwarz
Daniel Bohnacker, Deutschlehrer - Dietmar Schneider
Erzähler - Harry Engelhardt
Hildegard Hansen, Souffleuse - Elke Meyer 
Platzanweiserin - Gundula Lampoudes 

Regie - Peter Lewerenz
Ton - Lars Pietschmann
Licht - Gerald Geib
Souffleusen - Elke Meyer / Brigitte Engelhardt
Maske - Petra Göttsche 
Kostüme - Peter Lewerenz
Inspizienz - Gundula Lampoudis / Gerd Krüger
Bühnenbau - Jürgen Dießner u. das Thalia-Bühnenbauteam 


Aufführungsrechte: HARTMANN & STAUFFACHER GmbH Köln

Bildergalerie (Bühnenprobe)

Fotos von Holger Schütz
 

Kommentare zum Stück

Kommentar von Heiner Groote | 10.05.2012

Für mich war es ein sehr turbulentes Theaterstück, mit erfrischenden Schauspielern, die mich als Amateure überrascht haben. In Bezug auf ihre schauspielerische Leistung und Textsicherheit anlässlich der Premiere.


Kommentar von Oehkers | 10.05.2012

Ich war sehr zufrieden mit den schauspielerischen Leistungen.
Sehr gut war auch die Kostümausstattung.
Leichte Kritik:
Es war zu warm im Zuschauerraum.


Kommentar von Heidi Sienknecht | 10.05.2012

Es war ein amüsanter und interessanter Abend. Peter hat sich viele Gags einfallen lassen.
Tolle Ensembleleistung.